Herzlich Willkommen beim
Jahrmarkt der kath. Jugend Wissen

Herzlich willkommen auf der Infoseite zum 52. Jahrmarkt der katholischen Jugend Wissen.
Hier findet man alle wichtigen Infos zum diesjährigen Jahrmarkt, Termine, Projektinfos, Infos zum Jahrmarktsladen und mehr.

Der 52. Jahrmarkt  findet zwar nur an einem Tag, dem 2. Oktober 2021, in reduzierter Form statt, dafür aber mit einer Vielzahl von Ständen, Aktionen und einem reichhaltigen Programm an mehreren Stellen in der Wissener Innenstadt. Informationen dazu in unserem Jahrmartks-Flugblatt, oder auf unserer aktuellen Infoseite zum 2. Oktober mit allen Locations, Zeitablauf und Events.

Jahrmarkt der kath. Jugend Wissen

Erfolgreich seit 1969

Die Hilfsaktionen, die Ende der 1960er-Jahre von der katholischen Jugend in Wissen initiiert wurden, sind zu einer der größten Aktionen im Land geworden.  Längst schon ist der Jahrmarkt zu einer gemeinsamen Aktion nicht nur der katholischen Jugend, sondern der ganzen Kirchengemeinde und zahlreicher anderer Vereine und Gruppierungen geworden. Im Geiste der Ökumene arbeiten auch seit Jahren zahlreiche Mitglieder der evangelischen Schwestergemeinde mit.
Sie haben ein Projekt, das der Jahrmarkt unterstützen könnte?
Laden Sie hier den Leitfaden für einen Projektantrag herunter:

PROJEKTE UNTERSTÜZT

EURO GESPENDET

Übersicht aller bisherigen Projekte.
Die Plakate / Infoboxen können mit den Pfeilen rechts und links von 1996 bis 2021 durchgescrollt werden:

ab 10.09.2021

Jahrmarktsladen, Mittelstr. 6, 57537 Wissen.

13. + 27.09.2021

Verantwortlichentreffs im Pfarrheim.

02.10.2021

„JAHRMARKT – nochmal anders“

Leider kann es auch in diesem Jahr keinen klassischen Jahrmarkt geben. Geplant sind aber verschiedene Aktionen in der Innenstadt
und im Kulturwerk. Geplant sind u.a. ein Flohmarkt, Blumenstand, Pizzastand, Bratwurststand, Getränkestand.

In diesem Jahr möchten wir ein medizinisches Projekt der Hilfsorganisation „action medeor“ in Malawi unterstützen.

TERMINE 2021

Foto: action medeor

Wie in diesem Ausbildungszentrum von „action medeor“ in Tansania sollen auch in Malawi Medizintechnikerinnen und Medizintechniker von einheimischen Fachleuten ausgebildet werden, um die technischen Geräte zur Behandlung schwer erkrankter Patienten fachgerecht bedienen und warten zu können.

Projekt 2021

Medizinische Geräte und Know-how für Malawi

In diesem Jahr möchten wir ein medizinisches Projekt der Hilfsorganisation „action medeor“ in Malawi unterstützen. In Malawi bestimmen Not und Armut das Leben – laut der Indexliste der menschlichen Entwicklung der UN auf Rang 170 von 187. Die medizinische Versorgung der Bevölkerung ist äußerst schlecht. Verschlimmert wird die Lage durch die Coronapandemie. Es fehlt an Krankenhausbetten, funktionierender Medizintechnik und den Möglichkeiten, die Patienten mit überlebenswichtigem Sauerstoff zu versorgen. Ziel des Projekts, das auch vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert wird, ist es, Diagnosemöglichkeiten in den Krankenhäusern langfristig zu verbessern und die Versorgung von Patienten zu sichern.

Für das Projekt im Trainingszentrum in Malawi sollen Sauerstoff-Konzentratoren, Hämatologie- und Laboranalysegeräte angeschafft werden. An diesen Geräten sollen MedizintechnikerInnen bis Oktober 2023 von erfahrenen lokalen action medeor-ExpertInnen geschult werden. Neben der Bedienung der Geräte soll auch deren Wartung und Reparatur erlernt werden.
Um dieses Projekt finanzieren zu können und damit Krankenhäuser mit lebenswichtigen Geräten auszustatten, sowie MedizintechnikerInnen aus- und weiterzubilden, bittet „action medeor“ um eine Unterstützung durch den Jahrmarkt in Höhe von 65.620 €.

Jahrmarktsladen

Mittelstr. 6, 57537 Wissen

Auch in diesem Jahr öffnet wieder der Jahrmarktsladen.

Durch die freundliche Unterstützung von Blumen Leonards darf das Jahrmarktsteam die Geschäftsräume in der Mittelstraße 6 in Wissen nutzen. Ab 10.9. um 10:00 Uhr öffnet der Jahrmarktsladen seine Türen.

Zu kaufen gibt es dort viele Dinge, die es sonst auf dem Jahrmarkt gibt: Jahrmarktssekt, Currywurst und Erbsensuppe im Glas, Marmelade, Jubiläumsbuch, Handarbeiten, Kunstkarten, Bastelarbeiten, Bücher, Bildergalerie, Schmuck und Kinderspielzeug.

Auch die Tombolalose können im Jahrmarktsladen
(und bei vielen JahrmarktshelferInnen) gekauft werden!

MACHEN SIE MIT – HELFEN SIE MIT!

Spendenkonto: 35109471
bei der Westerwald Bank eG (BIC GENODE51WW1),
IBAN: DE45 5739 1800 0035 1094 71, Stichwort „Jahrmarkt“

Hinweis: bitte geben Sie neben dem Verwendungszweck Ihre vollständige Adresse an,
falls Sie eine Spendenquittung benötigen!